Geigenunterricht

Mein Name ist Anton Hasert, ich bin leidenschaftlicher Musiker, Student an der Hochschule für Musik und Tanz Köln im Hauptfach Geige und dem Nebenfach Klavier. Als Teilnehmer der höchsten Altersgruppe nahm ich erfolgreich beim Wettbewerb Jugend musiziert 2016 teil, mit Erreichen des 3. Platzes. Im Landeswettbewerb Jugend Jazzt erhielt ich den 1. Preis Anfang 2020, ebenfalls in der höchsten Altersgruppe. Abgesehen von den genannten Wettbewerben habe ich viel Bühnenerfahrung, welche ich auf Konzerten, Hochzeiten, Konfirmationsfeiern, Gottesdiensten, Jam-Sessions, Bandauftritten und mehr sammeln durfte.

Schon mit 4½ Jahren saß ich erstmals bewusst am Klavier, mit 6 Jahren begann ich mit dem ersten Geigenunterricht. Es hat sich schnell herausgestellt, das die Geige mich mehr in ihren Bann zieht als das Klavier. Demnach reifte auch früh im Alter von 12 Jahren der Wunsch heran, professioneller Musiker zu werden. (Schon immer mit Musik in Verbindung gewesen, wohnte ich schon als Kleinkind regelmäßig dem kompetenten Klavierunterricht meiner Mutter bei.) Trotz aller Erfolge und Fortschritte beeindruckt mich an der Musik das lebenslange Lernen seit jeher. Die Möglichkeiten sich selbst bei den kleinsten Faktoren zu verbessern bieten jederzeit Entwicklungspotenzial. Das Entdecken neuer Blickwinkel ist jedes Mal sehr lehrreich und inspirierend. Das regelmäßige Mitwirken in Bands, Combos und Kompositionsarbeiten sowie das Entwickeln eigener Projekte stellen neben dem Unterrichten einen wichtigen Teil meiner Interessen innerhalb der Musik dar.

Mein Geigenunterricht eignet sich für Schüler aller Altersklassen, sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Dabei dient dieser neben dem Erlernen des Geigenspiels, Aufbauen eines Repertoires auch als Vorbereitung auf Auftritte, verfeinern des Gehörs und (falls erforderlich) korrigieren bisheriger Fehlhaltungen beim Spielen. Ich gestalte meinen Unterricht immer zielorientiert mit möglichst homogenem und stabilem Fortschritt. Dabei gebe ich mein Wissen auch immer unter Einbezug von musiktheoretischen und kompositorischen Gesichtspunkten sowie unter Einsatz von Klavier (und auch -begleitung) weiter. (Bei gutem Fortschritt auch Kooperation mit Klavierschülern auf halbjährig stattfindenden Konzerten) Als vielseitig ausgebildeter Musiker unterrichte ich neben Klassik auch Genres wie Jazz, Pop, Volkslieder und mehr. Eine breite Palette an Musikrichtungen ist in meinem Unterricht vorzufinden, wobei wichtige Basics näher gebracht werden und auch jederzeit weiter veredelt werden.